RSS
Stay informed of the latest news and information from Visit Orlando by subscribing to our RSS feed.
SUBSCRIBE
Media Gallery
Create an account for access to hi-res photos and video for editorial use.
VIEW GALLERY
Orlando Map
SEE MAP


11/07/2013

Orlando präsentiert Weihnachtsevents unter Palmen

ORLANDO, Florida - Orlando präsentiert sich Urlaubern in dieser Vorweihnachtszeit erstmals als städtischer Adventskalender mit 59 Türchen, hinter denen jeden Tag ein einzigartiger weihnachtlicher Event steckt. Vom 8. November bis 5. Januar können sich Alleinreisende, Paare und Familien in Orlando bei Sonnenschein und blauem Himmel täglich auf exotischen Weihnachtszauber unter Palmen freuen. Eine Liste der festlichen Veranstaltungen mit Links zum Kalender finden sie auf visitorlando.com/holidays. Dort gibt Visit Orlando auch Tipps, wie Reisende das Meiste aus einem Winterurlaub in Florida herausholen und Badespaß mit Weihnachtsstimmung kombinieren können.

Da in Orlando gleich sieben weltbekannte Themenparks liegen, wird Weihnachten in der Urlaubshauptstadt noch bunter, glänzender und fantasievoller zelebriert als sonst irgendwo auf der Welt. Das Walt Disney World Resort ist bekannt für seine aufwändigen Feierlichkeiten und Dekorationen. Auf dem riesigen Gelände werden in der Vorweihnachtszeit mehr als 1.300 geschmückte Weihnachtsbäume aufgestellt und 8,5 Millionen Lichter aufgehängt. Einer der beliebtesten Events ist die mehrwöchige Weihnachtsfeier „Mickey's Very Merry Christmas Party" im Magic Kingdom Park mit Mickey Mouse und seinen Freunden. In den elf Länder-Pavillons von Epcot können Besucher bei "Holidays Around the World" selbst miterleben wie Weihnachten in anderen Ländern gefeiert wird. Während des „Osborne Family Spectacle of Dancing Lights" in Disney's Hollywood Studios und der „Disney's Electrical Parade" in der Main Street, USA funkeln so viele Millionen Lämpchen, dass nicht nur Kinderaugen anfangen zu glänzen. Zahlreiche kulinarische Events und Live-Unterhaltung in allen Parks sorgen bis ins Neue Jahr hinein für festliche Stimmung.

Bei "Grinchmas" im Universal Orlando Resort erfahren die Besucher wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat. In den Musical-Darbietungen im Themenpark Islands of Adventure wird das Märchen "How the Grinch Stole Christmas!" zum Leben erweckt. Darüber hinaus gibt es Meet & Greets mit den Whos aus Who-ville, und natürlich schaut auch der Grinch höchstpersönlich vorbei. Einer der Höhepunkte in den Universal Studios ist der feierliche Weihnachtsumzug „Macy's Holiday Parade" mit den original Umzugswagen und Ballons der weltberühmten „Macy's Thanksgiving Day Parade" in New York. Zu Silvester empfiehlt sich ein Bummel am Universal CityWalk, wo amerikanische Künstler auftreten, ein Gourmet-Buffet aufgebaut wird und zahlreiche Nachtclubs zum Feiern einladen.

In SeaWorld Orlando beginnen die Weihnachtsfeierlichkeiten am 23. November und dauern sechs Wochen an. In dieser Zeit werden zahlreiche winterliche Shows und Attraktionen angeboten. Bei der nächtlichen Aufführung „Shamu Christmas Miracles" vermitteln Killerwale die Botschaft von Frieden und Verständnis zu stimmungsvoller Weihnachtsmusik. Eiskunstläufer bezaubern bei der atemberaubenden "Wonderland on Ice" Extravaganza in einer Glitzerwelt aus Eis und Weihnachtslichtern. Mit „The Polar Express Experience" können Parkbesucher sogar an den Nordpol reisen und dort den Weihnachtsmann treffen. Für den Silvesterabend sind Live-Musik und eine eindrucksvolle Feuerwerksshow geplant.

In LEGOLAND Florida wird "Christmas Bricktacular" gefeiert. Dazu wird der Park mit Weihnachtsschmuck aus LEGO dekoriert, es wird ein Weihnachtsbaum aus 270.000 LEGO Steinen gebaut, und täglich schaut der Weihnachtsmann vorbei. In LEGOLAND Florida können auch die Allerkleinsten Silvester feiern, denn hier beginnt der Countdown zum Neuen Jahr pünktlich um Kinder-Mitternacht, was bei Erwachsenen als 19 Uhr bekannt ist.Auch außerhalb der Themenparks gibt es in der Vorweihnachtszeit viel Spannendes zu erleben. In Leu Gardens, dem botanischen Garten in der Innenstadt von Orlando, wurde ein altes Haus mit historischem Weihnachtsschmuck dekoriert. Jeder Raum in Leu's Holiday House ist mit authentischen Ornamenten aus verschiedenen Epochen verziert, von viktorianisch bis hin zu amerikanischem Kolonialstil. Während The Festival of Trees im Orlando Museum of Art zeigt die Ausstellung "All That Glitters" Dutzende geschmückter Weihnachtsbäume, Kränze und bunter Lebkuchenhäuser. Einige der Stücke stehen zum Verkauf. Die preisgekrönte Attraktion ICE! At Gaylord Palms zeigt Skulpturen, die von 40 begabten Bildhauern aus rund zwei Millionen Pfund Eis gefertigt wurden. Darunter sind Frosty, der Schneemann, vier Eisrutschen sowie eine Schnitzstation aus Eis, an der live modelliert wird. In der Lobby von Disney's Grand Floridian Resort & Spa steht The 15th Anniversary Gingerbread House, ein fast 5 Meter hohes viktorianisches Lebkuchenhaus, das von Disney Konditoren kreiert wurde.