RSS
Stay informed of the latest news and information from Visit Orlando by subscribing to our RSS feed.
SUBSCRIBE
Media Gallery
Create an account for access to hi-res photos and video for editorial use.
VIEW GALLERY
Orlando Map
SEE MAP


12/09/2013

Zehn neue Gründe für einen Orlando-Urlaub 2014

Im neuen Jahr werden die Themenparks noch grösser und die Stadt noch attraktiver

 

ORLANDO, Florida - Orlando erfindet sich auch im nächsten Jahr wieder neu und plant zahlreiche Neueröffnungen, die sowohl die Stadt als auch die Themenparks noch attraktiver machen. Schon jetzt verfügt die amerikanische Urlaubshauptstadt über mehr als hundert Freizeitparks und Attraktionen für jedes Alter und Interesse. Zusätzlich können Besucher dann ab 2014 mit Harry Potters Hogwarts Express durchs Universal Orlando Resort tuckern, in einem Retro-Hotel mit Sandstrand wohnen oder eine Broadway-Show im neuen Dr. Phillips Center for the Performing Arts erleben.

THEMENPARKS

1) Im neuen DUPLO Valley im LEGOLAND Florida werden die beliebten LEGO DUPLO Bausteine schon bald zum Leben erweckt. Unter den Attraktionen rund um das Leben auf dem Bauernhof sollen unter anderem ein Zug, eine Fahrt mit einem Mini-Traktor und ein Wasserspielplatz für Kinder im Alter zwischen zwei und fünf Jahre sein.

2) Nach dem großen Erfolg von The Wizarding World of Harry Potter werden jetzt im Universal Orlando Resort weitere Erlebnisse und Schauplätze aus den Harry Potter Büchern und Filmen lebendig. Harrys „London" mit der Diagon Alley, Geschäften, Restaurants und einer neuen Attraktion rund um die Gringotts Bank liegen künftig in den Universal Studios Florida. Von dort aus können Besucher dann mit dem Hogwarts Express in den benachbarten Themenpark Islands of Adventure fahren, um dort das Dörfchen Hogsmeade und das Zauberschloss Hogwarts Castle zu erkunden.

3) Walt Disney World Resort wird 2014 den letzten Bauabschnitt im New Fantasyland, und damit die größte Erweiterung in der Geschichte des Magic Kingdom, mit dem Seven Dwarfs Mine Train Coaster abschließen. Die Familien-Achterbahn wird Gäste zu Musik durch das Bergwerk der sieben Zwerge führen. Neu im Magic Kingdom wird auch die Disney Festival of Fantasy Parade sein, die tagsüber mit den Figuren und der Musik aus den beliebtesten Disney Filmen durch die Straßen ziehen wird.

ATTRAKTIONEN

4) Orlandos höchste und steilste Freefall-Wasserrutsche hält 2014 in Aquatica - SeaWorld's Waterpark Einzug. Ihu's Breakaway Falls wird die einzige Multibahn-Rutsche ihrer Art in ganz Orlando sein.

5) Mitten im Herzen von Downtown Orlando entsteht derzeit das 429 Millionen Dollar teure Dr. Phillips Center for the Performing Arts, wo künftig auch Broadway Produktionen und Darbietungen des Orlando Ballet aufgeführt werden. Das neue Kulturzentrum wird aus zwei Schauspielhäusern, einem Theater mit 300 Sitzen, einer Outdoor Plaza und einem Bankettsaal bestehen.

6) Wer den Geschwindigkeitsrausch sucht, wird 2014 beim I-Drive Indoor Kart Racing seinen Spaß haben. Zu dem neuen Unterhaltungskomplex auf mehreren Ebenen werden eine mehr als 800 Meter lange Rennstrecke für Elektro-Go-Karts, Kegelbahnen und eine Spielhalle gehören.

HOTELS

7) Das neue Four Seasons Resort Orlando at Walt Disney World Resort wird nur wenige Minuten entfernt von den beiden Disney Themenparks Magic Kingdom und Epcot eröffnen. In dem Luxushotel mit 444 Gästezimmern (einschließlich 68 Suiten), einem von Tom Fazio entworfenen Golfplatz, einem Full-Service Spa, drei Restaurants und einem aufwändig gestalteten Poolbereich können sich Gäste ab nächstem Jahr rundum verwöhnen lassen.

8) Universal's Cabana Bay Beach Resort wird bald das vierte und größte Hotel auf dem Gelände des Universal Orlando Resort sein. Das Hotel ist im Retro-Stil der 50er und 60er Jahre gehalten und verfügt über 1800 Gästezimmer und Familiensuiten im mittleren Preissegment. Nach Fertigstellung werden sich Gäste an zwei riesigen Pools mit Sandstränden und Wasserrutsche erholen, sich einen Lazy River entlang treiben lassen und auf 10 Kegelbahnen ihr Glück versuchen können.

RESTAURANTS

9) Die Küche im neuen Restaurant Capa wird sich durch spanische Einflüsse auszeichnen. Das Steakhouse entsteht auf der 17. Etage des Four Seasons Resort Orlando im Walt Disney World Resort und wird daher einen großartigen Blick auf das nächtliche Feuerwerk im Magic Kingdom bieten.

10) The COOP wird mitten im trendigen Restaurantviertel von Winter Park liegen und hat sich der amerikanischen Southern Comfort Küche verschrieben. Der Besitzer des bei Einheimischen beliebten 4 Rivers Smokehouse, John Rivers, wird seinem neuen Gastronomiekonzept entsprechend klassische Gerichte der Südstaaten servieren, wie etwa Hühnchen mit Waffeln, gefüllte Eier, Buttermilchkekse, Po' boy Sandwiches und selbstgemachte Pies.