RSS
Stay informed of the latest news and information from Visit Orlando by subscribing to our RSS feed.
SUBSCRIBE
Media Gallery
Create an account for access to hi-res photos and video for editorial use.
VIEW GALLERY
Orlando Map
SEE MAP


11/03/2014

Festliches Orlando – Ein Weihnachtswunderland in der Sonne

ORLANDO, Florida – Weihnachtszauber in Orlando bedeutet angenehm warmes Wetter, neue Spezialevents und spannende Live-Unterhaltung in und außerhalb der Themenparks. Rund 150 weihnachtliche Veranstaltungen bilden die Kulisse für einen unvergesslich festlichen Winterurlaub. Das perfekte Weihnachtsgeschenk findet sich in den vielen bekannten Outlet-Zentren, Shopping Malls und individuelle Boutiquen wie von selbst.

Weihnachten in den Themenparks

Walt Disney World Resort (an ausgewählten Abenden zwischen 7. November und 4. Januar)
• Die größte Neuheit in Disney’s Magic Kingdom in diesem Jahr ist Queen Elsa aus dem Film „Frozen”, die das Cinderella Castle in der Weihnachtszeit mit ihren Zauberkräften in einen glitzernden Eispalast verwandelt. Möglich wird das mithilfe eines Spezialeffekts, der das Schloss durch 200.000 glänzende weiße Lichter erstrahlen lässt. Während „Mickey’s Very Merry Christmas Party“ werden Filmfiguren aus „Frozen” erstmals auch am weihnachtlichen Festumzug „Mickey’s Once Upon a Christmastime Parade” teilnehmen.
• Neu in Disney’s Hollywood Studios ist in der Weihnachtszeit die Aktion „For the First Time in Forever – a ‚Frozen’ Sing-Along Celebration”, bei der Gäste Lieder aus dem Film „Frozen” gemeinsam singen können. Bei der choreographierten Lichtershow „Osborne Family Spectacle of Dancing Lights” tanzen Millionen funkelnder Lichter zu Weihnachtsliedern, während aus dem Nachthimmel der Schnee rieselt.
• Das „Candlelight Processional” in Epcot gilt als beliebteste Weihnachtstradition im Walt Disney World Resort. Jedes Jahr erzählt hier ein Prominenter die Weihnachtsgeschichte, begleitet von einem 50-köpfigen Orchester und einem stimmgewaltigen großen Chor.

Universal Orlando Resort (an ausgewählten Abenden zwischen 6. Dezember und 3. Januar)
• In den Universal Studios Florida zieht täglich Macy’s Holiday Parade durch die Straßen. Die riesigen Ballons stammen direkt von der weltberühmten Macy’s Thanksgiving Day Parade in New York. Eine Neuheit ist Chloe The Clown „Balloonicle”, ein Fahrzeug mit Ballon, das per Eigenantrieb durch die Straßen der Universal Studios fährt.
 • In Universal’s Islands of Adventure wird Grinchmas im Themenbereich Seuss Landing zum Leben erweckt. Dabei wird die klassische Weihnachtsgeschichte von Dr. Seuss „Grinchmas Who-liday Spectacular” mit den Whos aus Who-ville erzählt, begleitet von der original Filmmusik von Mannheim Steamroller.

SeaWorld Orlando (an ausgewählten Abenden zwischen 22. November und 31. Dezember)
• Hohe Wellen an Weihnachtstimmung schlägt SeaWorld’s Christmas Celebration im gesamten Park. In dem winterlichen Wasser-Wunderland staunen Gäste aller Altersgruppen über faszinierende Live-Shows, die von der Natur inspiriert wurden. Dazu gehören eine Reise zum Nordpol mit „THE POLAR EXPRESS Experience“ ebenso wie eine persönliche Begegnung mit Pinguinen in der neuesten Attraktion Antarctica: Reich der Pinguine.
• Die neue „Christmas Family Fun Tour” widmet sich den beliebtesten Kinderattraktionen von SeaWorld's Christmas Celebration. Zu den Höhepunkten gehören ein Meet & Greet mit einem echten Pinguin, Platzreservierungen für „Elmo’s Christmas Wish“ und ein Essen mit dem Weihnachtsmann bei „Santa’s Fireside Feast“.

LEGOLAND Florida Resort (an Wochenenden im Dezember)
• Beim Christmas Bricktacular im LEGOLAND Florida können sich Familien in diesem Jahr erstmals mit einem lebensgroßen LEGO Weihnachtsmann fotografieren lassen.
• Ein fast 10 Meter hoher LEGO Weihnachtsbaum aus 270.000 grünen LEGO und DUPLO Steinen stellt darüber hinaus die perfekte Kulisse für weihnachtliche Familienfotos dar.

Weihnachten außerhalb der Themenparks
Nicht nur in den Themenparks, sondern überall in Zentralflorida werden weihnachtliche Traditionen zelebriert. Von Rutschbahnen aus Eis bis hin zu künstlerischen Lebkuchenhäusern gibt es für Besucher unzählige Attraktionen zu bestaunen.

 Leu’s Holiday House ist ein festlich geschmücktes Weihnachtshaus, das jedes Jahr von den besten Designern der Stadt dekoriert wird. Vom 17. November bis 5. Januar können Besucher das Haus besichtigen und durch den romantischen Garten mit seinen alten Eichen, üppigen Kamelienwäldern und riesigen Kampferbäumen spazieren.

The Festival of Trees im Orlando Museum of Art präsentiert unter dem Motto „All That Glitters” vom 15. bis 23. November eine weihnachtlich funkelnde Glitzerwelt. Dazu gehören dutzende geschmückter Tannenbäume, Weihnachtskränze und Lebkuchenhäuser, die man besichtigen, aber auch kaufen kann.

• ICE! At Gaylord Palms ist eine preisgekrönte Eis-Ausstellung vom 14. November bis 4. Januar. 40 Bildhauer präsentieren Eisskulpturen, die mit der Hand aus mehr als zwei Millionen Pfund Eis geschnitzt wurden. Untern den Exponaten ist auch Frosty, der Schneemann. Besucher können vier Eisrutschen hinuntersausen oder live zuschauen, wie Eisskulpturen entstehen.

Weihnachts-Shopping
Auch wenn Orlando in erster Linie für seine Themenparks bekannt ist, verwandeln die vielen Malls, Outlets und Boutiquen die Stadt zur Weihnachtszeit in ein Wunderland für Christmas-Shopper. Wer in der größten Shoppingnacht des Jahres, am so genannten Black Friday (28. November) in Orlando ist, kann bei seinen Weihnachtseinkäufen die besten Schnäppchen machen.

• In der Mall at Millenia bieten mehr als 150 exklusive Geschäften alles, vom neuesten Apple Gadget bis hin zu hochwertigen Marken wie Neiman Marcus, St. Laurent Paris, Prada, Tiffany & Co. und Cartier.

• The Florida Mall ist mit mehr als 250 Läden das größte Einkaufszentrum der Stadt. Hier gibt es Elegantes von Coach und MAC Cosmetics, aber auch Verspieltes wie Build-A-Bear, einen M&M Store und eine Polaroid FOTOBAR.

• Von den Orlando Premium Outlets gibt es in Orlando gleich zwei Outlet-Zentren. Beide verfügen über mehr als 150 Geschäfte, die täglich Rabatte von 25 bis 65 Prozent anbieten.

Insidertipps für Weihnachtsurlauber in Orlando gibt das Tourismusbüro Visit Orlando auf visitorlando.com/holidays. Karten für Attraktionen und Weihnachtsveranstaltungen gibt es im offiziellen Online Store von Visit Orlando unter http://tickets.visitorlando.com/store/ oder vor Ort im Official Visitor Center am International Drive.

Weitere Informationen:

Eine komplette Pressemappe mit Fotogalerie finden Sie auf VisitOrlando.com/media. Auf VisitOrlando.com/de erhalten Sie Informationen und Tipps, kostenlose Podcasts mit Höreindrücken aus Orlando, und Sie können gratis Informationsmaterial, einen Urlaubsplaner in deutscher Sprache sowie die Rabattkarte Orlando Magicard® bestellen. Die Orlando-Hotline 0800-1007325 ist gebührenfrei für Anrufer aus Deutschland und Österreich. Unsere deutschsprachigen Mitarbeiter erreichen Sie aber auch unter der Telefonnummer 0261-9730673. Wenn Sie immer auf dem neuesten Stand bleiben möchten, folgen Sie uns auf Twitter.com/VisitOrlando oder auf Facebook.com/VisitOrlando. Wenn Sie in Orlando sind, können Sie uns auch gern persönlich besuchen im Official Visitor Center, 8723 International Drive. Wir haben täglich von 8.30 - 18.30 Uhr für Sie geöffnet (Ausnahmen: Thanksgiving, 24., 31. Dezember nur bis 16 Uhr; 25. Dezember geschlossen).